Personengruppen  

chronologisch geordnet


um 1897

Eine zusammengewürfelte Gesellschaft, Verwandte der Hafner-Walde-Familie und deren Nachbarn, lässt sich vor "s Ammes" Haus (heute Hauptstrasse 60) ablichten.

Foto: J.W.Ochs, C.N.Hübners Nachfolger, Basel (ca. 1897)
Foto: J.W.Ochs, C.N.Hübners Nachfolger, Basel (ca. 1897)

 

Eine mögliche Erklärung, wie es zu diesem Bild kam: 

Caroline Walde (Hafners) hatte Bekanntschaft mit dem Fotografen Wilhelm Jacob Ochs, der um 1897 in Basel sein Geschäft eröffnete. Bei einem Besuch in Wittnau zeigte dieser ein Muster seines Könnens.

Caroline Walde, damals möglicherweise bereits verlobt mit Ochs, ist ganz im Zentrum der bunt gemischten Gruppe zu sehen.

Fast alle Personen auf diesem Bild sind identifiziert.  ► Hier geht es zur Legende.


um 1906

 

Fröhliche Menschengruppe auf der Treppe vor der «Krone»

Was war wohl der Grund für diesen fröhlichen Volksauflauf vor der «Krone»? 

Ein Sommerfest mit Freibier?

Eine Aufführung im «Krone»-Saal? 

Oder bloss die Präsenz eines Fotografen? 

Das wird wohl ein Rätsel bleiben.

Immerhin sind einige der abgebildeten Personen identifiziert.

► Hier geht es zur Legende.

 


1908 oder 1910

 

Treffen der vier Wittnauer Sonderbundskriegsveteranen.

Diese vier Wittnauer waren Mitglieder der Eidgenössischen Truppen, als diese 1847 den Angriff der Sonderbundskantone abwehrten. Auf ihren Einsatz unter General Dufour waren die Männer ihr Leben lang stolz.

Ihre Namen:  - Ambros Schmid, s Bote                  (1822 - 1918)  [der 1. von links]

                      - Benedikt Husner                             (1823 - 1910)

                      - Gabriel Fricker                                (1824 - 1916)

                      - Johann Fridolin Schmid, Hanselis  (1825 - 1917)

Der einzige der vier Männer, welcher mit Gewissheit identifiziert werden konnte, ist Ambros Schmid (genannt "der Astronom"). Bei den anderen dreien ist (noch) nicht klar, wer wer ist.

 

 

       ► 1910 berichtete die "Volksstimme aus dem Frickthal" zweimal 

            von den Sonderbunds-Veteranen.


um 1916

Die Töchter des Dorfes auf Sonntagsspaziergang

auf der Hauptstrasse im Unterdorf.


um 1925

fünf Knaben

 

von links nach rechts:   -  (Dr.) Othmar Rüetschi (*1914)

                                     -  Arthur Walde, Hafners

                                     -  (Josef) Werner Uebelmann, Kätterlis (*1921)

                                     -  Anton Brogli, s Vidale 

                                     -  Anton Walde, s Sigerste

 


um 1940

Kochkurs in der Schulküche